Eigenverbrauchssteuerung

Hat man eine Photovoltaikanlage, möchte man gerne die eigenen Geräte einschalten, wenn die Anlage genügend Strom produziert. Leider sind die Möglichkeiten in Verbindung mit digitalSTROM derzeit noch stark eingeschränkt. Dennoch wird digitalSTROM weiter an diesem Thema arbeiten und zukünftig sicherlich viel bessere Lösungen anbieten können. Nachfolgend liste ich die heutigen Möglichkeiten auf und werde den Artikel entsprechend ergänzen, wenn es weitere Möglichkeiten gibt. Gerne dürfen auch in den Kommentaren Ideen dazu hinterlassen werden 🙂

SMARTFOX

Die Firma SMARTFOX bietet ein Energiemanagement-System namens SMARTFOX PRO an. Dieses Gerät lässt sich in bestehende Anlagen integrieren und misst über Stromwandler, wie viel Energie produziert wird. Über das integrierte Display lassen sich diverse Schaltschwellen konfigurieren, auf welche die 4 eingebauten Relaisausgänge reagieren. An diese Relaisausgänge lässt sich dann eine SW-AKM200 anschließen, um die Schaltsignale direkt im digitalSTROM-System zur Verfügung zu haben, welche dann z.B. über den Scene-Responder in Schaltkommandos umgesetzt werden können. Außerdem hat das Gerät WLAN integriert und zeichnet die Daten und Statistiken über ein Web-Portal auf.

SMARTFOX PRO Datenblatt, Anleitung mit Anschlussbildern, oder gleich hier kaufen.

SMA-vDC

Diese Lösung für SMA Wechselrichter eignet sich nur für Bastelwillige: Man benötigt einen RaspberryPi, auf welchem der SMA-vDC installiert wird. Der vDC verbindet sich mit der SMA Sunny WebBox über LAN, holt von ihr die Energiedaten und stellt diese Daten direkt als Werte im digitalSTROM-Konfigurator zur Verfügung. Über die dSS-App “benutzerdefinierte Zustände” lassen sich dann eigene, energieabhängige Schaltpunkte definieren, welche z.B. mittels Scene-Responder in Schaltkommandos umgesetzt werden können.

4 Gedanken zu „Eigenverbrauchssteuerung

  1. Das mit der Schaltschwelle mittels Scene Responder funktioniert nicht.Wenn man einen Zustand erstellt und mittels Scene Responder einen UMR schalten will, schaltet er die ganze zeit aus an aus an.Ich habe es mit einer Zeitschaltuhr mit Bedingung in den Griff bekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Eingabe leider nötig: Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.